Ende des Förderjahres „Gemeinsam in Vielfalt III“ (21.8.19)

Rubrik:

Das Integrationsbüro informiert

Herausgeber:

Flüchtlinge und Integration

BUGA-Besuch.jpg

BUGA-Besuch.jpg

Im Laufe der letzten zwölf Monate gab es mehrere Projekte und Veranstaltungen des Integrationsbüros in Zusammenarbeit mit dem Asylkreis Oftersheim, die mit Fördermitteln von „Gemeinsam in Vielfalt III“ des Landes Baden-Württemberg finanziert wurden. So wurde beispielsweise das Häuschen im Internationalen Garten, den der Asylkreis von der Gemeinde gepachtet hat, renoviert und ein Schaukelgerüst mit Rutsche angeschafft. Auch wurde ein Kindernachmittag organisiert, an dem die Kinder heimische Kräuter und Beeren kennenlernten und diese gemeinsam anpflanzten. Neben weiteren Veranstaltungen besuchte die Projektgruppe zum krönenden Abschluss die Bundesgartenschau in Heilbronn.

Herzlichen Dank an alle, die bei den verschiedenen Projekten im Rahmen von „Gemeinsam in Vielfalt III“ mitgearbeitet und die Arbeit des Asylkreises unterstützt haben. Wir freuen uns auf die zukünftigen gemeinsamen Projekte!

Weitere Mitteilungen

In der Rubrik "Das Integrationsbüro informiert"

Von diesem Herausgeber