Gold für Malaika Mihambo (10.10.19)

Rubrik:

Aktuell

Herausgeber:

Gemeinde Oftersheim - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Vorschaubilder: klein - mittel - groß - sehr groß

Malaika Mihambo.jpg Public Viewing für Malaika.jpg Mihambo Foto TSV Lauff 3.jpg Mihambo Foto TSV Lauff 4.jpg Mihambo Foto TSV Lauff 5.jpg Trainer Foto TSV Lauff.jpg Mihambo Foto TSV Lauff 7.jpg

Sie hat es geschafft - die Ausnahmesportlerin des TSV Oftersheim hat bei der Leichtathletik-WM in Doha im Oktober die Goldmedaille im Weitsprung gewonnen - mit sagenhaften 7,30 m. Ganz Oftersheim gratuliert!

Eine kleine Fangemeinde des TSV war nach Doha gereist und fieberte vor Ort mit. Aber auch in Oftersheim versammelten sich die Fans zum Daumendrücken und Jubeln im Rose-Saal. Der TSV hatte dazu geladen und über 100 Menschen waren gekommen.

Und Malaika Mihambo machte es wahrhaft spannend im Finale. Im ersten Versuch sprang sie weit vor dem Brett ab und landete lediglich bei 6,52 m. Der zweite Versuch war ungültig. Und der dritte brachte den Durchbruch.

Bürgermeister Jens Geiß kündigte an, dass es von Seiten der Gemeinde einen Empfang für Malaika Mihambo und ihren Trainer Ralf Weber geben werde. Der Termin hierfür wird nach dem vierwöchigem Urlaub von Malaika Mihambo mit ihr abgestimmt.

Malaika Mihambo, die für die LG Kurpfalz angetreten ist, hat eine Bilderbuchkarriere hingelegt. Die 25jährige Weitspringerin trainiert von Kindesbeinen an beim TSV Oftersheim. Ihr Trainer von Anfang an war Ralf Weber, im Hauptberuf Lehrer für Mathematik und Sport. Malaika Mihambo war U20 (2013) und U23 (2015) Europameisterin, Olympia-Vierte im Jahr 2016 und zeigte vor allem in den vergangenen Monaten, was in ihr steckt. Sie konnte ihre Sprünge stetig steigern. Im August 2018 wurde sie mit 6,75 m Europameisterin. Im Juni dieses Jahres sprang sie mit 7,07 m in Rom erstmals über die 7-Meter-Marke. Diesen Sprung toppte sie mit 7,16 m in Berlin bei der Leichtathletik-DM im August in Berlin. Und jetzt ist sie Weltmeisterin.

Ihr Leben außerhalb des Sports verliert sie trotzdem nicht aus dem Blick. Ihr Studium in Politikwissenschaft hat sie mit dem Bachelor abgeschlossen und studiert jetzt Umweltwissenschaften im Fernstudium. Auszeiten gönnt sie sich mit Klavierspielen und beim Reisen mit Rucksack in ferne Länder.

 

SWR aktuell Interview mit ihrem Trainer Ralf Weber:

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/stuttgart/Leichtathletik-Weltmeisterschaft-Ralf-Weber,1159962-100.html